Wurfplanung / -erwartung.

.

.

 

 

B-Wurf:   geplant für Sommer 2014 - erfolgt nicht

.

Aednat im Sommerurlaub 2013 in Dänemark

Wir haben uns entschlossen, unsere

Aednat von der schönen Matte

kein zweites Mal einen Wurf aufziehen zu lassen, auch wenn wir dies gern getan hätten. Aber wir sind froh, dass sie ihre schwere Operation im Februar so gut überstanden hat - und nun steht ihre Gesundheit im Vordergrund.

.

Somit wird es bei den "Weesensteinern" wahrscheinlich erst wieder einen Wurf geben, wenn Amber vom Weesenstein  ihre Prüfungen absolviert hat und als Zuchthündin anerkannt wird - oder eine andere Hündin als Nachfolgerin bei uns einzieht...

.

.

.

A-Wurf:   Die Hochzeit am 05.02.2012

..

    Aednat von der

               schönen Matte

                              &

               Hammonia´s Ivory

.

.

.

.

.

.

.

 

 

.

 

Vater:

 

Hammonia´s Ivory, gew. 04.12.07

.

 

 

 

 

 

Formwert:           V

Formwerttitel:    LS Thüringen, Dt. Champion (VDH)

Leistungstitel:   JAP (GSCD)

 

HD-Befund:        A1

CLAD:                  NN

schussfest Feld

 

.

 

.

 

 

 

 

Mutter:

 

Aednat von der schönen Matte, gew. 13.05.07

.

 

Formwert:            V

Leistungstitel:    JuS, ES

 

HD-Befund:         A1

CLAD                    NN

schussfest Feld

.

 

 

 

 

 

 

Beide Eltern sind im Rahmen des Vereins für Pointer und Setter im VDH anerkannt, die Welpen erhalten ebenfalls VDH-Papiere und können somit an allen FCI/VDH-Ausstellungen sowie an Jagdprüfungen teilnehmen.

 

 

 

Und wer einen freundlichen Familienhund sucht, kann somit sicher sein, dass die Eltern gesund und wesensfest sind, dass die Welpen gut sozialisiert werden und in freundlicher Umgebung aufwachsen sowie dass sie zur Übergabe mindestens 9 Wochen alt, entwurmt, geimpft und gechipt sind.

.

.

 

 

Aus der Wurferwartung ist Gewißheit geworden. Am 09.04.2012 erblickte der A-Wurf "... vom Weesenstein" das Licht der Welt.        weiteres siehe Welpen/Würfe

 

 

 

 

.

.

.

.

.

 .

    Liebe ist die

Poesie der Sinne.

          - H. Balzac -

..

.

.

.

.

.

.

.

.

..

.

.

.

.

 

.

.

..

.

.

.

.

.

.

..

.

.

.

.

.

.

.

..

.

.

.

.

 

.

 .

.

.

.

.

.

 

 

 

 

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.    

 

 

.